MBSR Kurs 2017 – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit.
Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.

Thich Nhat Hanh

 

Was ist MBSR und wäre das etwas für mich?

MBSR ist ein effektives Programm, das den Umgang mit Belastungen erleichtert. Es wurde in den 1970er Jahren von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik in Worcester, Massachussets (USA) entwickelt. Es handelt sich um leicht erlernbare Übungsformen, die uns helfen durch ein aktives Kultivieren unserer Aufmerksamkeit unseren Körper und Geist zu regulieren. Damit wird eine größere innere Ruhe erreicht und gleichzeitig die Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen vertieft. Wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Belastungsforschung ergänzen das Programm.

 

MBSR bietet praktische Übungen im Umgang mit Belastungen, schmerzhaften Emotionen, körperlichen Schmerzen oder schwierigen Kommunikationssituationen. Die Wirksamkeit für eine ganze Reihe von körperlichen und psychischen Faktoren ist sehr gut untersucht und vielfach bestätigt. Diese Übungsformen bieten eine Grundlage, um Aspekte wie Gelassenheit, Freude, Mitgefühl und Weisheit zu kultivieren.

 

MBSR ist geeignet für alle Menschen die nach effektiven Möglichkeiten suchen, um in ihrem täglichen Leben


…Entlastung von körperlichen und/oder psychischen Leiden zu erfahren


…ihre Fähigkeiten für Mitgefühl, Weisheit und Gelassenheit zu entwickeln


…einen Beitrag für ein qualitativ reichhaltiges Leben zu leisten.

 

 Kurszeiten:

Montag, 16. Oktober 2017  bis Montag, 04. Dezember  (18:30 bis 21:00 Uhr) – 8 Termine montags

sowie ein Samstagstermin am 25. November 2017 (10:00 – 16:00 Uhr)

Kursgebühr:

280,00 € für alle Termine inklusive Kursbuch & Getränke

Der Kurs ist als Präventionsmaßnahme nach SGB IV §20 anerkannt und wird anteilig durch die Krankenkasse übernommen.

 

Kursort:

Villa Weiss, Luitpoldstraße 10, 95233 Helmbrechts

Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, evtl. Bänkchen zum bequemen Sitzen und Liegen. Stühle stehen bereit.

 

Hinweise für Interessierte:

Kursleitung:  Dr. Eckard Krüger

Innerhalb des 8-Wochen-Kurses üben wir uns jede Woche über 2,5 Stunden in einer geschützten Atmosphäre in verschiedenen Formen der Achtsamkeitsmeditation. Darüber hinaus ist ein fester Bestandteil des Kurses eine tägliche, persönliche Übungszeit von etwa 45 Minuten. Die Selbstverpflichtung zum täglichen Üben sowie die Teilnahme an möglichst allen Terminen sowie ein persönliches Vorgespräch werden als Teilnahmevoraussetzungen betrachtet.

Bitte nehmen Sie bei Interesse aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl zeitnah Kontakt mit uns auf:
per Mail oder +49 151 149 39 005  bei Christina Röhrich (im August und September 2017 bitte unter +49 170 8678927 anrufen und eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen)

 

 

 

 

 

 

In Kontakt bleiben und andere Menschen begeistern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.