Was ist MBSR und wobei hilft Achtsamkeit?

Ein MBSR-Kurs (Mindfulness Based Stress Reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit) ist ein effektives Achtsamkeitstraining, das den Umgang mit Belastungen erleichtert. Es wurde in den 1970er Jahren von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik in Worcester, Massachussets (USA) entwickelt. Es handelt sich um leicht erlernbare Achtsamkeitsübungen, die uns helfen, durch ein aktives Kultivieren unserer Aufmerksamkeit unseren Körper und Geist zu regulieren. Achtsamkeit bedeutet: auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein, bewusst, im Gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Damit wird eine größere innere Ruhe erreicht und gleichzeitig die Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen vertieft. Wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Belastungsforschung ergänzen das Programm.

MBSR bietet praktische Meditationsübungen im Umgang mit Belastungen, schmerzhaften Emotionen, körperlichen Schmerzen oder schwierigen Lebenssituationen. Die Wirksamkeit ist für eine ganze Reihe von körperlichen und psychischen Faktoren sehr gut untersucht und vielfach wissenschaftlich bestätigt.

Die Übungsformen bieten eine Grundlage, um Aspekte wie Gelassenheit, Freude, Mitgefühl und Weisheit zu kultivieren.

Wäre das etwas für mich?

Stürmische Meeresbrandung - mit Achtsamkeit die Wellen reiten
Die Wellen des Lebens reiten…

Kommt Ihnen davon etwas bekannt vor?
Burnout? Stress abbauen? Kopf „freibekommen“? Nicht mehr wissen, wo einem der Kopf steht? Der Druck wächst, ebenso wie das Gefühl nicht mehr „hinterher zu kommen“? Wiederkehrende Gedankenspiralen und Grübeln, ohne, dass sich etwas zum Besseren verändern würde? Schlaflose Nächte?  Orientierung finden? Schmerzen aushalten müssen? Das Gefühl vermissen, wirklich gut mit sich und dem Leben in Kontakt zu sein? Schon so lange Meditation lernen wollen? Ein bewussteres und achtsameres Leben führen? Bessere Beziehungen führen?

MBSR ist geeignet für alle Menschen, die nach effektiven Möglichkeiten suchen, um in ihrem täglichen Leben…

  • Entlastung von körperlich und/oder psychischen Leiden zu erfahren
  • ihre Fähigkeiten für Mitgefühl, Weisheit und Gelassenheit zu entwickeln
  • einen Beitrag für ein qualitativ reichhaltiges Leben zu leisten

Kursablauf

Seminarraum für Achtsamkeitstraining  der Villa Weiss
Ankommen, eine Tasse Tee nehmen und den Blick in den Garten der Villa Weiss genießen.

Innerhalb des 8-Wochen-Kurses üben wir jede Woche über 2,5 Stunden in einer geschützten Atmosphäre verschiedene Formen der Achtsamkeitsmeditation. Der sechsstündige Achtsamkeitstag im letzten Kursdrittel wird zum Großteil im Schweigen verbracht. Darüber hinaus wird als fester Bestandteil des Kurses eine tägliche, persönliche Übungszeit von etwa 45 Minuten empfohlen.

Die Bereitschaft zum täglichen Üben, die Teilnahme an möglichst allen Terminen sowie ein persönliches Vorgespräch mit der Kursleitung werden als Teilnahmevoraussetzungen betrachtet.

Menschen aller Geschlechter und Altersstufen sind willkommen!
Der Seminarraum ist barrierefrei zugänglich. Übungen können je nach Einschränkung individuell angepasst werden. Wir sagen: solange „Atmen“ möglich ist, ist auch Meditation möglich – Alter und Einschränkungen sollen kein Hinderungsgrund sein. Auch bei finanziellen Engpässen sind wir ansprechbar! Bei Unsicherheit bzgl. psychischer (Vor-)Erkrankungen o. ä. schafft das persönliche Vorgespräch mit der Kursleitung Klarheit.

Was sagen ehemalige TeilnehmerInnen?

Für Qualitätssicherung und Weiterentwicklung evaluieren wir das Kursformat regelmäßig. Dies sind nun ein paar Stimmen zum 8-Wochen-Kurs, die wir durch eine anonyme Online-Befragung von ehemaligen TeilnehmerInnen erhalten haben…
Herzlichen Dank für alle Rückmeldungen!

„Es hätte nicht besser sein können! Ich habe einen Wendepunkt erreicht.“

„…sehr sensible Gruppenführung…“

„Die Gesprächsrunden, auch wenn es schwer fällt seine eigenen Empfindungen mit „anderen Fremden“ zu teilen, jedoch treten dabei auch „AHA-Effekte“ auf – z. B. es ging nicht nur mir so sondern auch weiteren Teilnehmern/-innen, sowie andere Blickwinkel für das Erlebte zu erfahren. Der Samstag war toll und hatte besondere Reize ausgelöst. Auch mit sovielen Personen in der Stille verbringen zu können war für mich über die geplante Zeitspanne schwer vorstellbar. Der Kurs lies auch durch das schöne Ritual des „Tee-Trinkens“ Raum und Zeit sich auf die Veranstaltung nochmals besonders einzulassen. Der Raum war für diesen Kurs und auch die Jahreszeit wunderbar geeignet.“

„Geschickte und passende Einbindung der Teilnehmeräußerungen und sensibles, differenziertes Eingehen auf diese. Fundierte theoretische Inputs. Sehr konzentrierte Anleitung bei Meditationen.“

„Es war ein toller Kurs mit unheimlich viel „Seele“ – durch die Worte von Eckard begrüße ich mich (sehr sehr oft 🙂 ) „immer lachend an der Tür“ und machen mir keinen Stress weil es „gaaaanz normal“ ist, dass dauernd Gedanken da sind. Diese liebevolle Begleitung hat mir sehr gut getan und das ist mehr, als der Inhalt (das wie und nicht nur das was) – Danke dafür!

„Schön, dass es euch gibt, und ihr das anbietet! 🙂 „

„Weiter so! Der Kurs ist eine Bereicherung.“

Plakat MBSR-Achtsamkeits-Kurs

Informationen zum Kursbeginn Herbst/Winter 2018

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl bitten wir bei Interesse zeitnah mit alt&weise Kontakt aufzunehmen. Kontaktdaten (Mail, Telefon) finden Sie dazu am Seitenende.

Kurstermine

  • Donnerstag, 11.10.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Donnerstag, 18.10.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.10.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Mittwoch, 31.10.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.11.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.11.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Samstag, 24.11.18 – 10:00 – 16:00 Uhr (Achtsamkeitstag)
  • Donnerstag, 29.11.18 – 18:30 – 21:00 Uhr
  • Donnerstag, 06.12.18 – 18:30 – 21:00 Uhr

Sollten die Termine für Sie unpassend sein, bieten wir im Herbst/Winter 2018 auch ein kompaktes Intensivformat an zwei Wochenenden an.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr von 320,00 € umfasst die Teilnahme und individuelle Betreuung für alle Kurstermine, sowie für Kursmaterialien und Catering.

Der Kurs ist als Präventionsmaßnahme nach SGB IV §20 anerkannt und wird anteilig durch die Krankenkasse mit ca. 75,00 € übernommen.

Für Menschen mit geringem oder ohne Einkommen steht eine begrenzte Anzahl an ermäßigten Plätzen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an!

Kursort

Villa Weiss, Luitpoldstraße 10, 95233 Helmbrechts

Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, evtl. Bänkchen zum bequemen Sitzen und Liegen. Stühle stehen bereit.

Kursleitung

Dr.  med. Eckard Krüger, M.Sc.

Über 10-jährige Erfahrung in der Leitung von MBSR/MBCT-Kursen,
Master-Studium Achtsamkeitsbasierte Therapieansätze University of Wales, Bangor (GB)
Chefarzt in den Kliniken HochFranken, Naila